Hytera – DIB-R5 – Digital Integrated Base Station

Zuverlässige Funkversorgung und schnelle TEDS-Datenübertragung.

Die DIB-R5 ist die neueste Generation zuverlässiger und leistungsstarker Basisstationen von Hytera für ACCESSNET-T IP TETRA-Funksysteme.

Zukunftsweisende TETRA-Release-2- und TEDS-Unterstützung machen die DIB-R5 für alle Szenarios äußerst attraktiv, in denen Verfügbarkeit und Hochgeschwindigkeitsdaten ein Muss sind. Die DIB-R5 unterstützt redundante Verbindungen zu zentralen Vermittlungen. Kosteneffiziente IP- sowie E1-Übertragungsoptionen stehen zur Verfügung.

Produktvarianten:

DIB-R5 advanced – modulare und flexibel auslegbare Basistation mit bis zu acht Trägern
DIB-R5 compact – kompakte 2-Träger-Variante der DIB-R5 mit integriertem Hybrid-Combiner und geringem Platzbedarf, auch für den Einbau in Standard-19″-Geräteschränke geeignet.

Hauptmerkmale:

  • 25 W TETRA 1 / PSK und 10 W TEDS/QAM am Antennenanschluss
  • Der Transceiver kann so programmiert werden, dass entweder TETRA 1 / PSK oder TEDS / QAM unterstützt wird.
  • Bis zu 150 kHz für den TETRA Enhanced Data Service (TEDS)
  • Ausgereiftes HF-Antennenanschaltungssystem mit 3-fach-Diversity
  • Motor-tuned Cavity-Combiner für DIB-R5 advanced
  • Fern-Software-Updates
  • Betrieb ohne GNSS/GPS mit PTP-Präzisionszeit
  • Option für volle Redundanz (Steuereinheit, Transceiver, Spannungsversorgung)
  • Betriebstemperaturbereich - 30 °C bis + 55 °C
  • Unterstützt verteilte Vermittlungsarchitektur ohne zentrale Knoten
  • Rückfallbetrieb mit vollem Funktionsumfang
  • Alle Konfigurationsparameter können aus der Ferne eingestellt werden
  • Ausgereifte Störträgererkennung
  • Im laufenden Betrieb auswechselbare Steuer- und Transceiver-Module
  • DIB-R5 advanced
  • Die Basisstation DIB-R5 advanced ist modular und flexibel ausgelegt. Die wesentlichen Bestandteile sind die Channel Units (Transceiver), die Base Station Control Unit, die Spannungsversorgung und die HF-Splitting- und Filterausrüstung.

Je nach den Kapazitätsanforderungen können eine bis vier Channel Units in einem Geräteschrank untergebracht werden. Mit einem weiteren Schrank werden bis zu acht Träger unterstützt. Alle Komponenten sind leicht zugänglich und können einfach ersetzt werden. Hochfrequenz- und Spannungskabel werden über die Oberseite des Geräteschrankes angeschlossen.

DIB-R5 compact
DIB-R5 compact ist eine kompakte 2-Träger-Version mit integriertem Hybrid-Combiner. Mit seinem geringen Platzbedarf und der Möglichkeit des Einbaus in einen Standard-19″-Geräteschrank werden die Einbaukosten reduziert und der Transport zum vorgesehenen Standort vereinfacht.

Einsatz im Gebäudefunksystem DIAMANT
Das Gebäudefunksystem DIAMANT ist eine intelligente Lösung, um Einsatzkräften der BOS im Einsatzfall in Gebäuden eine absolut zuverlässige Funkkommunikation zu bieten. Die DIB-R5 compact dient in dieser Lösung als Basisstation für die Bereitstellung der Funkversorgung.

Hytera

Systembestandteile: