Kenwood – TK-7180E / TK-8180E

Betriebsfunkgeräte mit Selektivruf (TK-760 2 m-Gerät, 146-174 MHz; TK-860 70 cm-Gerät, 440-470 MHz)

Mobilfunkgeräte für den professionellen Einsatz: Kenwoods TK-7180/8180 bietet hervorragende Möglichkeiten für den Dispatcher-Betrieb und die Verfolgung der Fahrzeugflotte. Für Anwender, die Funkgeräte mit vollständiger Tastatur benötigen, hält Kenwood das Modell TK-7189/8189 bereit.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale

  • Großer Frequenzbereich: Alle Modelle decken große Frequenzbereiche ab: das TK-7180/7189 im VHF-Band 38 MHz bzw. das TK-8180/8189 im UHF-Band70 MHz.
  • Hohe Kanalanzahl: Insgesamt 512 Kanäle lassen sich in bis zu 128 Zonen (Kanalgruppen) programmieren, um die Funkgeräte an gegenwärtige und zukünftige Anwendungen anzupassen.
  • Punkt-Matrix-Display: Das hintergrundbeleuchtete, hochauflösende 12-stellige alphanumerische Display gewährleistet eine gute Ablesbarkeit der Kanalbezeichnungen bei Tag und Nacht. Eine zusätzliche 3-stellige Anzeige für Zonen- und Kanalnummern sowie Symbole für Funktionen und Betriebszustände erleichtern die intuitive Bedienung. Die Anzeige kann vom Händler kundenspezifisch programmiert werden.
  • Sehr gute Verständigung durch verbesserte Audioqualität: Kenwood nutzt seine langen Erfahrungen aus der HiFi-Technik, um seine Funkgeräte dahingehend weiter zu entwickeln, dass sie auch bei ungünstigen Umgebungsgeräuschen beste Verständlichkeit gewährleisten. Dies ermöglicht immer sichere Kommunikation.
  • Fernbedienbar (optional): Mit dem optionalen Fernbedien-Kit KRK-10 lässt sich das Bedienteil an jedem Ort abgesetzt montieren (Länge Kabelsatz 7 m), was den Einbau auch unter schwierigen Bedingungen ermöglicht.
  • Dual-Prioritätssuchlauf: Die Dual-Prioritätsüberwachung prüft während des Kanalsuchlaufs automatisch zwei wichtige Kanäle. Außerdem lassen sich die Funkgeräte so programmieren, dass sie unter Nutzung verschiedenster programmierbarer Features und Parameter viele Kanalkombinationen bzw. Gesprächsgruppen scannen können. Als besonderes Feature lässt sich ein intelligenter Suchlauf (VOTING) nachrüsten.
  • FleetSync und FleetSync II: Kenwoods digitales Signalisierungssystem FleetSync beinhaltet PTT-ID-ANI-Funktionen zur sofortigen Anrufer-Identifizierung und zur Übermittlung eines Notfall-Status bei der Absicherung von Personen. FleetSync ermöglicht außerdem Statusmeldungen, Selektivrufe und kurze/lange Textnachrichten. FleetSync und FleetSync II sind nicht kompatibel.
  • 5-Ton-Signalsystem:Zusätzlich zu FleetSync arbeitet das TK-7180/8180/7189/8189 mit den Industriestandard-Signalformaten QT/DQT, DTMF und 5-Ton. Besonders das 5-Ton-Signalsystem wurde mit dem Ziel größerer Flexibilität verbessert und seine Nutzer begrüßen, dass dieses Format in Kombination mit FleetSync auch für die Übermittlung von kurzen/langen Textnachrichten eingesetzt werden kann.
  • Digitale Signalisierung (optional): Bei den TK-7180/8180 ist die Digitale Signalisierung nach ZVEI/VDEW verfügbar. Diese Digitale Signalisierungsvariante ist selbstverändlich mit den analogen Standards kombinierbar. Dies ermöglicht den Einsatz in den verschiedensten bestehenden Systemen.
  • Sprachspeicher/-ausgabe: Dieses innovative Kenwood-Zubehör ermöglicht mehrere Funktionen. Das „Sprachmenü“ sagt Kanal, Zone, aktivierte bzw. deaktivierte Funktionen an. Der „Sprachspeicher“ zeichnet bis zu 300 Sekunden lang Empfangssignale, z.B. nicht beantwortete Anrufe, oder eigene Sprachnotizen auf. Es besitzt eine automatische Anruferweiterleitung und kann so Sprachnachrichten an andere Funkgeräte senden, während man selbst nicht erreichbar ist (das anrufende Funkgerät muss zur Aktivierung einen selektiven FleetSync-Ruf senden). Die Ansagen sind nur in Englisch möglich.
  • Entspricht bzw. übertrifft MIL- und IP-Standards: Das TK-7180/8180/7189/8189 ist so gebaut, dass es harten Schlägen, Stürzen und schwierigsten Wetterbedingungen beim Einsatz widerstehen kann. Es erfüllt und übertrifft IP54/55 für Staub und Wasser* sowie die MIL-Standards 810 C, D, E und F einschließlich des anspruchsvollen „Sturmregen-Tests“.** Darüberhinaus erfüllt es bereits jetzt die ab 2006 vorgeschriebenen RoHS Umwelt-Richtlinien.
    *Betrifft nur das Bedienteil, wenn ein KRK-10 montiert ist.
    **IP/MIL-STD-Kompatibilität erfordert ein Mikrofon KMC-35 oder KMC-36.
  • Integrierte Uhr für Zeitmarken: Dieses neue Kenwood-Feature lässt sich zum einfachen Protokollieren des Funkverkehrs nutzen.
  • Sicherheitsfunktion für Alleinarbeiter: Dieses sinnvolle Feature bringt für Personen, die allein in gefährlicher Umgebung arbeiten, zusätzliche Sicherheit. Solange die Knöpfe des Funkgerätes regulär gedrückt werden, arbeitet das Funkgerät völlig normal.Wenn jedoch, aus welchen Gründen auch immer, eine (programmierbare) lange Pause eintritt, ertönt ein Alarmton. Reagiert der Nutzer darauf nicht, sendet das TK-7180/8180/7189/8189 automatisch einen Notruf an eine bestimmte Person oder eine Personengruppe.
  • GPS-vorbereitet (NMEA0183-kompatibel): Das TK-7180/8180/7189/8189 verfügt über interne und externe Anschlussmöglichkeiten für GPS-Empfänger mit standardisiertem NMEA0183-Datenausgang. Dies ermöglicht ein 5-Ton/FleetSync-kompatibles AVL-System, um die Positionen der Fahrzeuge aufzuzeichnen.
  • Transparente Datenübertragung: Kenwoods „Transparent Data Mode“ funktioniert zusammen mit 5-Ton/FleetSync und ermöglicht völlige Transparenz beim Austausch von Daten eines Funkgerätes und dem daran angeschlossenen PC oder anderen Endgeräten. Dies kann zur Fernsteuerung oder bei der Fernwartung für Statusabfragen usw. genutzt werden.
  • 25poliger Sub-D-Anschluss für Zubehör: Das TK-7180/8180/7189/8189 ist mit einer DB-25-Buchse (female) ausgestattet, an die externe Geräte, wie PCs, GPS-Empfänger, Datenmodems und anderes Zubehör angeschlossen werden können. Ferngesteuerter Betrieb mit CAD (Computer Aided Dispatch) oder BCD-Kanalsteuerung sind über diesen Anschluss ebenfalls möglich.
  • Weitere Merkmale: integrierter Sprachinverter, programmierbare Funktionstasten, 12,5/20/25 KHz-Kanalraster für jeden Kanal, Feldstärkeanzeige, Passwortschutz-PIN, externer Alarm und Sprachdurchsage (Option), zukunftssicher durch Flash-Speicher, Abgleich/Programmierung über PC, QT, DQT und DTMF, Anschluss für Zubehör (26polig)

Technische Daten

Allgemeines

  • Frequenzbereiche
    TK-7180/7189: 136-174 MHz
    TK-8180/8189: 400-470 MHz
  • Kanäle: max. 512 pro Funkgerät (die maximale Kanalanzahl hängt von der Anzahl der programmierten Zonen und Repeater-Kanäle ab)
  • Zonen: max. 128 pro Funkgerät; max. 250 Kanäle pro Zone
  • Kanalraster: 25/20/12,5 kHz
  • Betriebsspannung: 13,2 V DC (10,8 bis 15,6 V DC)
  • Stromaufnahme
    Standby: 0,4 A
    Empfang: 1,0 A
    Senden: 9,0 A
  • Betriebstemperaturbereich: -30 °C bis +60 °C
  • Frequenzstabilität: ±2,55 ppm (-30 °C bis +60 °C)
  • Antennenimpedanz: 50 Ohm
  • Schaltbandbreite
    TK-7180/7189: 38 MHz
    TK-8180/8189: 70 MHz
  • Abmessungen (BxHxT) ohne vorstehende Teile: 160 x 45 x 157 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • Angewandte Standards: EN300086, EN300113, EN300219, EN301489, EN60065, EN60950-1, EN60215, EU-Direktive 95/54/EC

Sender

  • Sendeleistung: max. 25 Watt
  • Modulationsbegrenzung: ±5,0 kHz bei 25 kHz-Raster, ±4,0 kHz bei 20 kHz-Raster, ±2,5 kHz bei 12,5 kHz-Raster
  • Nebenwellenabstrahlung: -36 dBm (< 1GHz), -30 dBm (> 1 GHz)
  • FM-Rauschen (EIA; bei 25/20/12,5 kHz-Raster): 50/48/45 dB
  • Mikrofonimpedanz: 600 Ohm
  • Modulationsverzerrungen: unter 3 %
  • Messverfahren: EN-Standards

Empfänger

  • Empfindlichkeit
    EIA 12 dB SINAD: 0,25/0,25/0,28 µV
    EN 20 dB SINAD bei 25/20/12,5 kHz-Raster: -3/-3/-2 dBµV
  • Nachbarkanalselektion (bei 25/20/12,5 kHz-Raster): 80/75/70 dB
  • Intermodulation: 70 dB
  • Nebenempfangsunterdrückung
    TK-7180/7189: 80 dB
    TK-8180/8189: 75 dB
  • NF-Ausgangsleistung (4 Ohm Impedanz): 4 W bei max 5 % Klirr
  • Messverfahren: EN-Standards

Zubehör:

KRK-10
KRK-10

Kit für abgesetzte Bedienung

KPS-10A
KPS-10A

Netzteil

KPG-46A
KPG-46A

PC Interface Cable for Mobile Radios & Repeaters

KMC-9C
KMC-9C

Tischmikrofon

KMC-36
KMC-36

Mikrofon mit Tastatur

KMC-35
KMC-35

Slim-line Hand Microphone

KMC-32
KMC-32

Mikrofon mit Tastatur

KMC-30
KMC-30

Standard Hand Microphone

KMB-10
KMB-10

Schloß für Einbauhalterung

KLF-2
KLF-2

Entstörfilter

KES-5
KES-5

Externer Lautsprecher (benötigt KAP-2)

KES-3
KES-3

Externer Lautsprecher

KCT-46
KCT-46

Zündungskabel

KCT-23M3
KCT-23M3

DC Kabel (23 feet/7m)

KAP-2
KAP-2

ext. Alarm/Sprachdurchsage